Brand einer Teststation

Graz |
Bezirk Wetzelsdorf. – Aus unbekannter Ursache geriet Montagabend, 22. November 2021, eine Holzhütte (Covid19-Teststation) in Brand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 22:00 Uhr bemerkte ein Passant, dass unmittelbar neben einer Apotheke eine Holzhütte, in der eine Covid19-Teststation untergebracht ist, in Brand stand. Der Passant verständigte sofort die Grazer Berufsfeuerwehr, die den Brand unter Einsatz von zwei Löschgruppen rasch löschen konnte. Verletzt wurde niemand, die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.