Sprengung eines Splittcontainers

Deutschlandsberg
Wetzelsdorf in der Weststeiermark, Bezirk Deutschlandsberg. – Freitagabend, 7. August 2020, wurde ein Splittcontainer im Bahnhofsbereich durch eine Explosion beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Wie erst jetzt bekannt wurde, dürften bisher unbekannte Täter eine derzeit nicht bekannte Substanz in einen Splittcontainer im Bereich des Bahnhofs Alling-Tobisegg zur Explosion gebracht haben. Durch den Vorgang wurde der 1.100 Liter fassenden Splittcontainer schwer beschädigt. Dabei entstand ein Schaden in noch unbekannter Höhe. Personen oder Tiere kamen nicht zu schaden.
Die Ermittlungen und die Spurensicherung wurden vom Landeskriminalamt Steiermark übernommen.