Mit Mofa gestürzt

Weiz
Weiz. – Mittwochnachmittag, 19. August 2020, kamen zwei Mädchen im Alter von 15 und 14 Jahren mit einem Mofa zu Sturz. Beide verletzten sich leicht.

Gegen 15.25 Uhr fuhr die 15-Jährige aus dem Bezirk Weiz mit ihrem Mofa auf der zu diesem Zeitpunkt stark frequentierten Gleisdorferstraße in Richtung Süden. Vor ihr fuhr ein Pkw, wobei die 15-Jährige ihr Mofa plötzlich aufgrund von Unachtsamkeit abrupt abbremsen musste. Dabei kam sie, sowie die am Sozius befindliche Mitfahrerin (14), zu Sturz. Beide erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Roten Kreuz ins LKH Weiz gebracht. Beide Mädchen konnten bereits in häusliche Pflege entlassen werden.

Auch neun Einsatzkräfte der Feuerwehr Weiz standen im Einsatz. Ein Alkotest verlief negativ. Beide Mädchen trugen einen Sturzhelm.