Mit E-Bike gestürzt

Weiz
Puch bei Weiz, Bezirk Weiz. – Ein 53-Jähriger kam Mittwochnachmittag, 19. August 2020, mit einem E-Bike zu Sturz und verletzte sich schwer. Er wurde ins Krankenhaus geflogen.

Gegen 17.50 Uhr fuhr der 53-Jährige aus dem Bezirk Oberwart/Burgenland mit einem E-Bike auf der Kulmstraße in Richtung Norden. Dabei kam er auf einer Schotterstraße in Höfling, vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit, zu Sturz. Der 53-Jährige erlitt Verletzungen an der Wirbelsäule sowie an der linken Schulter und wurde vom Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen.