Fluss verunreinigt

Deutschlandsberg
Eibiswald, Bezirk Deutschlandsberg. – Dienstagabend, 11. August 2020, dürfte die Saggau bei Grabungsarbeiten aus bislang unbekannter Ursache verunreinigt worden sein.

Gegen 20:30 Uhr dürfte die Saggau, ein Nebenfluss der Sulm, im Bereich der Volksschule Eibiswald auf einer Länge von etwa zwei Kilometern verunreinigt worden sein. Laut derzeitigem Ermittlungsstand dürften bei Bohrungsarbeiten unter der Saggau (Leitungsbau) Kühl- und Bohrflüssigkeiten verwendet worden sein, die in weiterer Folge aus bislang unbekannter Ursache in den Fluss gerieten und diesen verunreinigt haben. Ein Fischsterben fand nicht statt.