Mit E-Bike gestützt

Weiz
Gleisdorf, Bezirk Weiz. – Ein 56-jähriger Radfahrer kam Samstagabend, 4. Juli 2020, mit seinem E-Bike zu Sturz und verletzte sich schwer.

Gegen 19.30 Uhr fuhr der 56-jährige Mann aus dem Bezirk Leibnitz mit seinem E-Bike auf der L384 von Gleisdorf kommend in Richtung Nestelbach. Im Ortsgebiet von Laßnitzthal blickte der Lenker nach hinten, um nach seiner nachfahrenden Lebensgefährtin zu sehen. Dabei kam er aus bislang unbekannter Ursache zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Seine Lebensgefährtin verständigte sofort die Rettung und leistete erste Hilfe. Der Schwerverletzte wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend vom Rettungshubschrauber C12 zum LKH Graz geflogen. Der Mann trug keinen Fahrradhelm.