Betonmischwagen umgekippt

Deutschlandsberg
Wies, Bezirk Deutschlandsberg. – Montagnachmittag, 12. August 2019, kippte ein 55-jähriger Lkw-Lenker mit einem Betonmischwagen um. Er blieb unverletzt.

Gegen 15.00 Uhr fuhr der 55-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark mit einem Betonmischwagen auf der B76 Radlpaß Straße von Deutschlandsberg kommend in Richtung Wies. In Kalkgrub bei Wies platzte plötzlich der rechte vordere Reifen des Fahrzeuges. Dem 55-Jährigen gelang es in der Folge nicht mehr, den Lkw auf der Fahrbahn zu halten, woraufhin er rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei kippte der Betonmischwagen nach rechts um und kam seitlich im Schwarzbach zu liegen.

Der 55-Jährige blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Dieses musste mittels zwei Kränen geborgen werden. Zu diesem Zweck war die B76 im Bereich der Unfallstelle in der Zeit von 20.00 Uhr bis 23.45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung über die B74 sowie L605 wurde eingerichtet.