Raub

Graz
Graz, Bezirk Innere Stadt. – Bislang unbekannte Täter stehen im Verdacht, in der Nacht auf 21. Juli 2019 einen 32-jährigen Grazer beraubt zu haben.

Gegen 02.30 Uhr war der 32-Jährige laut eigenen Angaben in der Raubergasse unterwegs, als er von drei unbekannten Personen angesprochen wurde. Den Angaben des 32-Jährigen zufolge sei eine der drei Personen ohne Grund verbal aggressiv geworden und kurze Zeit später hätten die Verdächtigen ihn mit Faustschlägen attackiert. Als die Unbekannten vom 32-Jährigen abließen, stand er wieder auf und bemerkte, dass seine Geldbörse fehlte. Danach ging er zur Polizei. Personsbeschreibung der drei Verdächtigen: rund 20 Jahre alt, zwischen 175 und 185 Zentimeter groß, sprachen Deutsch mit ausländischem Akzent.