Mann wurde von Stier verletzt

Südoststeiermark
Ungerdorf, Bezirk Südoststeiermark. – Ein entlaufener Stier ging Dienstagvormittag, 14. Mai 2019, auf einen 52 Jahre alten Fleischer los und verletzte ihn schwer.

Ein Landwirt lieferte gegen 10:40 Uhr den Stier auf einem Autoanhänger zum Schlachthof. Der Stier konnte beim Abladen durch einen Spalt zwischen dem Anhänger und dem Abladetor entkommen. Der 52-jährige Fleischer aus dem Bezirk Südoststeiermark wollte den Stier einfangen und wurde von diesem mit den Hörnern erfasst. Der Mann wurde im Kopf- und im unteren Rückenbereich verletzt und in das LKH Feldbach eingeliefert. Der Stier wurde geschlachtet.