Verkehrsunfall mit Personenschaden

Südoststeiermark
Feldbach, Bezirk Südoststeiermark. – Beim Überqueren der Fahrbahn wurden Freitagabend, 7. Dezember 2018, zwei Personen von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Gegen 18.30 Uhr lenkte ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark seinen Pkw auf der Bundesstraße 57 vom Gewerbepark Mühldorf kommend in Fahrtrichtung Feldbach. Zu dieser Zeit herrschte dort auf Grund eines im Nahbereich der Straße stattfindenden Krampus- und Perchtenlaufes ein erhöhter Fußgängerverkehr. Als bei Straßenkilometer 73,455 zwei 18-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark die Fahrbahn überqueren wollten, wurden sie vom linken Vorderbereich des Pkws erfasst und zu Boden gestoßen. Beide Männer erlitten schwere Verletzungen und wurden ins LKH Feldbach gebracht.
Der unverletzte Pkw-Lenker dürfte durch das Scheinwerferlicht des Gegenverkehrs die beiden Fußgänger zu spät wahrgenommen haben.
Ein Alkotest beim Fahrzeuglenker verlief negativ.