Sechs Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Weiz
St. Ruprecht an der Raab, Bezirk Weiz. – Bei einem Verkehrsunfall Samstagnachmittag, 8. Dezember 2018, gegen 14:30 Uhr wurden sechs Personen verletzt.

Im Bezirk Weiz, B 64 im Ortsgebiet von St. Ruprecht an der Raab, wurde ein 37-jähriger Fahrzeuglenker seinen Angaben nach von der tiefstehenden Sonne geblendet und kam deshalb auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender PKW-Lenker musste deswegen ausweichen und lenkte seinen PKW auf die dortige Böschung. Dieses Fahrzeug überschlug sich und kam am Dach zu liegen.

Eine weitere entgegenkommende Fahrzeuglenkerin konnte mit ihrem PKW nicht mehr rechtzeitig ausweichen und es kam zu einer seitlichen Kollision mit dem PKW des 37-jährigen Lenkers.

In den drei beteiligten Fahrzeugen befanden sich insgesamt 12 Personen, wobei nach derzeitigem Ermittlungsstand fünf Erwachsene Personen und ein Kind verletzt und in das nächstgelegene Krankenhaus eingeliefert wurden. Die Erhebungen dauern noch an.

Die B64 war in der Zeit von14:45 Uhr bis 15:30 Uhr gesperrt.