Sturz von Leiter

Deutschlandsberg
Eibiswald, Bezirk Deutschlandsberg. – Ein 59-Jähriger stürzte Dienstagnachmittag, 10. Juli 2018, bei Baumarbeiten von einer Leiter und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Der 59-Jährige wollte gegen 14:00 Uhr bei seinem Anwesen einen rund fünf Meter hohen Baumstumpf zersägen und stellte dazu eine Leiter an diesen. Als der Pensionist am Ende der Leiter angekommen war, dürfte diese weggerutscht sein und der Mann stürzte zu Boden. Nach Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt wurde der 59-Jährige von der Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 12 in das UKH Graz geflogen.