Kollision bei Überholmanöver

Weiz
Schrems, Bezirk Weiz. – Bei einem Überholmanöver kam es Sonntagvormittag, 8. Juli 2018, zu einer Kollision zweier Pkw. Ein Pkw kam von der Fahrbahn ab und dessen Lenker und zwei Beifahrerinnen wurden verletzt.

Gegen 10:45 Uhr wollte ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg mit seinem Pkw auf der Teichalmstraße in Fahrtrichtung Teichalm einen vor ihm fahrenden Pkw, gelenkt von einem 51-Jährigen aus Graz überholen. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision der beiden Pkw. Der 51-Jährige verriss sein Fahrzeug, kam rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den so genannten „Schremsbach“. Der 51-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen, seine im Pkw mitgefahrene 49-jährige Gattin und seine 26-jährige Tochter wurden leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in das LKH Weiz eingeliefert und ambulant behandelt.