Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Voitsberg
Bernau (Stallhofen), Bezirk Voitsberg. – Bei einem Verkehrsunfall Freitagnachmittag, 15. Juni 2018, wurde ein 74-jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Graz-Umgebung lebensgefährlich verletzt.

Eine 70-Jährige aus Graz lenkte ihren Pkw gegen 15:25 Uhr auf der L 315 von Söding kommend in Richtung Stallhofen. Auf Höhe des Straßenkilometers 5,75 geriet sie vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen einen entgegenkommenden 74-jährigen Radfahrer. Dieser wurde durch den Anprall in ein neben der Fahrbahn befindliches Wiesenstück geschleudert. Bei dem Sturz erlitt der Radfahrer lebensgefährliche Verletzungen. Der Mann wurde mittels Hubschrauber in das LKH Graz gebracht. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.