Kind durch Futterluke gestürzt

Deutschlandsberg
Eibiswald, Bezirk Deutschlandsberg. – Ein 11-Jähriger stürzte Samstagvormittag, 23. Juni 2018, rund zweieinhalb Meter in die Tiefe und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 10.15 Uhr spielte der 11-Jährige aus Graz mit einigen anderen Kindern am landwirtschaftlichen Anwesen der Familie eines Schulfreundes. Als der 11-Jährige ein Wirtschaftsgebäude betrat, stürzte er aus eigenem durch eine Futterluke rund zweieinhalb Meter in die Tiefe und kam auf einem Holzboden zu liegen. Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 12 in die Kinderchirurgie des LKH Graz geflogen.