Motorradunfall

Südoststeiermark
Riegersburg, Bezirk Südoststeiermark. – Ein 22-jähriger Motorradlenker kam Dienstagmittag, 1. Mai 2018, von der Fahrbahn ab und verletzte sich schwer. Die 22-jährige Mitfahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Gegen 12.20 Uhr lenkte der 22-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz sein Motorrad auf der Bundesstraße 66 von Riegersburg kommend in Fahrtrichtung Feldbach.
Nach einer Linkskurve kam der Lenker auf das rechte Straßenbankett und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schlitterte über eine steil abfallende Böschung in den angrenzenden Wald, wo er zum Stillstand kam. Der 22-Jährige erlitt schwere Verletzungen, wurde von den Einsatzkräften medizinisch erstversorgt und anschließend ins LKH Feldbach gebracht.
Seine am Sozius befindliche Mitfahrerin wurde leicht verletzt und zur weiteren Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.
Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Ein Alkotest verlief negativ.