Verkehrsunfall mit Eigenverletzung

Weiz
Gleisdorf, Bezirk Weiz. – Ein alkoholisierter 48-jähriger Pkw-Lenker kam Donnerstagfrüh, 8. Feber 2018, mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Der 48-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung lenkte gegen 03:45 Uhr seinen Pkw auf der Bundesstraße 54 in Fahrtrichtung Hartberg. Bei Straßenkilometer 107,1 kam das Fahrzeug von der schneebedeckten Straße ab, touchierte einen Straßenleitpflock und kam auf einem angrenzenden Grundstück zum Stillstand. Dabei erlitt der 48-Jährige Gesichtsverletzungen, wurde von der Rettung in das LKH Weiz eingeliefert und dort stationär aufgenommen.
Ein Alkotest verlief positiv, auch ist der 48-Jährige nicht im Besitz einer Lenkberechtigung. Am Fahrzeug waren Sommerreifen montiert. Die Fahrzeugbergung erfolgte durch die Freiwillige Feuerwehr Nitscha, die mit zwei Fahrzeugen und zwölf Kräften im Einsatz stand.