Kelly weiterhin auf Erfolgskurs: Umsatzsteigerung im Jahr 2017 und Vorfreude auf das „Wahl- und Fußball WM-Jahr 2018“

Wien (OTS) – Kelly – der heimische Knabbergebäck-Experte – präsentierte anlässlich der Kelly´s 3-2-1 Chipswahl-VIP-Verkostung in Europas schönster Sportsbar die Ergebnisse des Jahres 2017: „2017 war ein großes Wahljahr in Österreich, ABER: DIE entscheidende Wahl 2018 hat gerade erst begonnen: Welche Chipssorte schafft den Einzug in die Regale des Handels und in die Haushalte der Österreicher?“, mit diesen Worten begrüßte Kelly-Marketingdirectorin Mag. Maria Bauernfried die rund 70 Gäste, die sich gestern zur VIP-Verkostung anlässlich der ersten Kelly´s 321-Chipswahl in der Admiral Arena im Prater zusammen gefunden hatten. Der heimische Knabbergebäckexperte hatte Freunde, Geschäftspartner und Medienvertreter zu einem Get-together geladen, um über Hintergründe der vergangenen Geschäftsperiode zu plaudern und einen Ausblick auf das kommende Jahr zu geben. Die drei Chipssorten Kelly´s Kopfball Kebab, Corner Chicken und Gooal Onionrings wurden verkostet – als Sieger ging die Sorte „Kelly´s Gooal Onionrings“ knapp durch vor Corner Chicken und Kopfball Kebab. Der Abend klang „sportlich“ am Wuzzeltisch und mit Dartspiel aus. Gesehen wurden unter anderem Herbert Prohaska, Rudi Semrad, Yvonne Rueff, Birgit Indra, Franz Kalla mit Spielern der Vienna Capitals, Wolfgang Hötschl, Günter Thumser, Andrea Buday, Marion Pelzel, Kathi Stumpf, Raphaela und Ralph Vallon-Sattler u.a. Man darf mit Spannung und Vorfreude erwarten, wie das finale Ergebnis der Kelly´s Chipswahl aussehen wird. Auf [321Chipswahl.at] (http:///) kann ganz Österreich bis Ende März voten. Der Marktführer konnte seinen Umsatz im Heimatland Österreich um 2,4 % auf insgesamt 171 Millionen Euro im Jahr 2017 steigern. Kelly beschäftigt in Österreich 371 MitarbeiterInnen und arbeitet mit rund 90 österreichischen Vertragsbauern zusammen. Eine wichtige Investition war die Installierung eines neuen Chipssorters, um die Chipsqualität noch weiter auszubauen. Zwtl.: Kelly auch im vergangenen Jahr wachstumsstark „Wir konnten unseren Umsatz in Österreich im Jahr 2017 auf 171 Millionen Euro steigern“, freut sich Markus Marek, seit 1.7.2017 General Manager Kelly, über ein weiteres erfolgreiches Jahr. Jede/r Österreicher/in konsumiert derzeit durchschnittlich 4,1 kg Snacks pro Jahr, was eine Steigerung von +2,5 % versus Vorjahr bedeutet und man liegt damit im oberen europäischen Mittelfeld. Dazu gehören die Klassiker wie Kelly’s Chips in verschiedenen Konzepten und Formen, von den Standardchips bis zu den RIFFLES IT’S BIG MAN, die mit ihrem dickeren Schnitt und den besonders großen Scheiben vor allem bei den Männern punkten. Das Laugengebäck ist in Österreich durch die Marke Soletti im Vergleich zu allen anderen europäischen Ländern deutlich größer. Das Gesamtportfolio konnte wieder durch etliche Innovationen erweitert werden. „Immer mehr KonsumentInnen legen bei Snacks auch Wert auf Nachhaltigkeit und Frische. Mit fettärmeren Produkten, wie z.B. Kelly PopcornChips, Soletti Chipscrackern oder auch Gemüsewaffelchips setzen wir nicht nur Trends, sondern kommen auch den Wünschen der KonsumentInnen nach sog. „Better-for-you Produkten“ nach. Das Wachstum im Snackregal wird weiterhin eindeutig von Kelly angeführt“, so Marek zusammenfassend. Der Absatz in Österreich konnte auf 27.426 Tonnen gesteigert werden. Zwtl.: Innovationskraft treibt Geschäft an Kelly steht für Pioniergeist und Innovation – das konnte der heimische Snack-Hersteller auch in einem Jahr ohne Fußballgroßereignis erneut unter Beweis stellen. „Klassische Snackanlässe zu bedienen ist zwingend, neue Snackanlässe zu schaffen ist DIE Herausforderung. Neben Fasching, Ostern und Weihnachten konnten wir auch neue bis dato eher für süße Snacks vorbehaltene Anlässe inszenieren, wie z.B. Valentinstag mit den Soletti Laugenherzen oder Ostern mit den salzigen Kelly´s Rab.bits sowie Halloween mit dem ersten orangefarbenen Kelly Horror-Pop Popcorn“, so Marketingdirector Mag. Maria Bauernfried. Die Entwicklung neuer Produkte und Sorten wurde 2017 kontinuierlich vorangetrieben. So wurden beispielsweise das Kelly´s Knusprige Gemüse in drei Sorten, hauchdünn gebackene Waffelchips, glutenfrei und vegan und die Kelly’s #Chips, die Chips für die Generation Y, besonders knusprig und auch optisch ein Genuss, eingeführt. Weiters wurden unter anderem Kelly’s Minions, 100% natürliche, österreichische Maisstangerl mit den beliebten Minion Charakteren aus dem Film „Ich einfach unverbesserlich“ und die Soletti Cracker Range, bestehend aus Classic Crackern, den innovativen Chips Crackern, dem mini Kornspitz Aktiv Cracker und mediterranen Premium Crackern auf den Markt gebracht. Außerdem ließ das begehrte Sammlerstück, die Soletti Dose, das Herz der heimischen Soletti Fans höher schlagen. „Wir haben ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der KonsumentInnen und orientieren uns an ihren Wünschen. Das Resultat sind Innovationen, die gern angenommen werden. Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Kurs sind“, erklärt Bauernfried den eingeschlagenen Weg. Zwtl.: Spannendes 2018: Aktionen, Innovationen und Fußball WM Auch im Jahr 2018 wird investiert: Im Werk in Feldbach steht ein großes Investitionsprojekt bereits in der Finalisierung mit automatischer Abpackung und Palettisierung der Soletti Produkte. Kelly wird 2018 wieder mit Innovationen und einzigartigen Aktionen aufwarten. Gleich Mitte Jänner startete die erste Kelly’s 3-2-1 Chipswahl, zu der ganz Österreich aufgerufen ist auf [321chipswahl.at ] (http://)mit zu voten. Dann geht es Schlag auf Schlag: Die im letzten Jahr mehrfach ausgezeichnete Soletti Kampagne „Gib deinem Schatz einen Schmatz“ wurde noch weiterentwickelt und kommt rechtzeitig zum Valentinstag multimedial in die Umsetzung. Am 14.3.2018 ruft Kelly zum „Tag der Kartoffelchips“ ein großes Facebook-Gewinnspiel aus, bei dem eine Reise ins Ursprungsland der Chips winkt. „Ein starker Auftakt zu Jahresbeginn ist wichtig, mit der Chipswahl werden wir die Spannung bis zur Fußball-WM aufrechterhalten, sodass rechtzeitig zum Höhepunkt des Snackjahres die Siegerchipssorte im Regal steht und multimedial inszeniert werden kann. Somit liegt ein spannendes Jahr 2018 vor uns, Konsumanlässe wie die Fußball Weltmeisterschaft werden das Snack-Fieber erhöhen“, freut sich Bauernfried.

Mag. Maria Bauernfried, MBA Marketingdirector Kelly Ges.m.b.H. Tel.: +43 5 70 789 600 // F: +43 5 70 789 609 e-mail: maria.bauernfried@kellys.at http://www.kellys.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.