Brand

Leibnitz
Wildon, Bezirk Leibnitz. – Donnerstagnachmittag, 1. Februar 2018, geriet der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand.

Gegen 13.20 Uhr bemerkte ein Passant den Brand im Bereich des Dachstuhles und verständigte die Einsatzkräfte. Die Freiwilligen Feuerwehren Weitendorf, Neudorf, Wildon und Wundschuh standen mit rund 40 Personen und fünf Fahrzeugen im Einsatz und konnten den Brand löschen. Personen und Tiere wurden bei dem Vorfall nicht verletzt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf über zehntausend Euro. Als Brandursache wird vermutet, dass ein Defekt an einer Stromleitung den Brand im Bereich des Dachstuhles ausgelöst haben dürfte.