Forstunfall

Südoststeiermark
Feldbach, Bezirk Südoststeiermark. – Bei Holzschlägerungsarbeiten Montagvormittag, 29. Jänner 2018, erlitt ein 20-Jähriger schwere Verletzungen.

Der 20-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz war gegen 09:00 Uhr im Ortsteil Oberweißenbach mit Holzbringungsarbeiten beschäftigt. Beim Fällen eines Baumes schlug der umfallende Stamm einen Ast von einem danebenstehenden Baum ab. Der Ast fiel aus rund sechs Metern Höhe auf den 20-Jährigen und traf ihn am Oberkörper. Ein anwesender Bekannter verständigte die Rettung. Der Verletzte wurde von der Besatzung des Rettungshubschraubers in das UKH Graz geflogen. Während der Arbeiten trug der 20-Jährige eine Schutzausrüstung und einen Helm.