Erfolgreicher Start der neuen Crowdinvesting-Kampagne „PV Berglandmilch“ auf Crowd4Energy

Wien (OTS) – Anfang Jänner 2018 startete die zweite Crowdinvesting-Kampagne der Plattform „Crowd4Energy“ von ÖGUT und Energy Changes mit großem Erfolg. InvestorInnen können dort ihr Geld ab 250 Euro mit 4 % Rendite p.a. in Photovoltaikanlagen von Clean Capital auf Dachflächen der Produktionsgebäude der Berglandmilch eGen anlegen und dabei die österreichische Energiewende weiter vorantreiben. Der Betreiber dieses Projektes ist die CC PV 1 GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Clean Capital Gruppe. Die PV-Anlagen werden auf geeigneten Dachflächen der Produktionsgebäude der Berglandmilch eGen an drei Standorten – in Geinberg (OÖ), Klagenfurt (K) sowie in Voitsberg (Stmk) errichtet. Die gesamte Nennleistung beträgt aktuell 1.400 kWp. Die gute Anlagenertragserwartung, die hochwertige Ausführung und fixe Einspeisetarife bieten optimale Voraussetzungen für eine langfristig sichere und konstante Ertragslage. Der Baubeginn ist bereits erfolgt, die Anlagen werden noch im ersten Quartal 2018 an das Stromnetz angeschlossen. Martin Dürnberger, Geschäftsführer der Clean Capital, bekräftigt die Strategie: „Als Pioniere hatten wir bereits vor drei Jahren den Schritt ins Crowdfunding für umweltfreundliche PV gewählt. Grünes Crowdinvesting unterstützt alle Seiten bei der erfolgreichen Realisierung ihrer Ziele – zufriedene InvestorInnen wie glückliche NutznießerInnen von ökologischem Sonnenstrom. Es war deshalb nur ein logischer Schluss, dass wir mit dem Projekt PV Berglandmilch ein weiteres starkes Zeichen für eine aussichtsreiche Energiezukunft setzen.“ Auf [www.crowd4energy.com] (https://www.crowd4energy.com) kann direkt in dieses Projekt investiert werden und das bereits ab 250 Euro. InvestorInnen erhalten vom Projektträger CC PV1 GmbH & Co. KG eine Rendite von 4 % p.a. über fünf Jahre. Eine detaillierte Projektbeschreibung sowie die genauen Konditionen des Nachrangdarlehens finden Sie auf [www.crowd4energy.com/berglandmilch] (https://www.crowd4energy.com/berglandmilch). Das maximale Volumen ist mit 150.000 Euro limitiert, also am besten noch heute in das Projekt investieren. Die vollständige Pressemeldung sowie Bildmaterial finden Sie auf [www.oegut.at] (https://www.oegut.at/de/news/2018/01/pa_c4e_berglandmilch-pv.php). Die Plattform Crowd4Energy wurde im Rahmen des Horizon 2020-Projektes [SEFIPA (Sustainable Energy Financing Platform Austria)] (http://www.sefipa.at/) von der ÖGUT und Energy Changes entwickelt. „This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 696008“.

Dr.in Katharina Muner-Sammer, ÖGUT T: +43/1/315 63 93 19, katharina.muner-sammer@oegut.at Mag. Oliver Percl, GF, crowd4projects GmbH T: +43/676/847133113, oliver.percl@crowd4energy.com Martin Dürnberger, GF, Clean Capital erneuerbare Energien GmbH T: +43/50/264 – 100, m.duernberger@crowd4energy.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.