Sk Sturm Graz – Fenerbahce Istanbul

Graz
Graz, Bezirk Liebenau. – Am Donnerstag, 27. Juli 2017, findet mit Beginn 19:00 Uhr in der Merkur-Arena das Europa League Qualifikationsspiel zwischen dem SK Sturm Graz und Fenerbahce Istanbul statt.

Die Polizei erinnert in diesem Zusammenhang nochmals auf die Einrichtung eines Sicherheitsbereiches um die Merkur Arena. Diese betrifft die Straßenzüge: Conrad-von-Hötzendorf-Straße Nr. 151 – Evangelimanngasse – über Münzgrabenstraße – Harmsdorfgasse bis Nr. 12 (Krzg. Weinholdstraße) – Weinholdstraße bis Nr. 31 – Dr. Lister-Gasse bis zur Krzg. Lortzinggasse – Lortzinggasse bis Krzg. Paul-Ernst-Gasse – Richtung Süden bis Karl-Huber-Gasse Nr. 11 – Richtung Westen bis Raiffeisenstraße Nr. 198 – Raiffeisenstraße Richtung Norden bis Haus Nr. 166 (Kirche) – Richtung Nordwesten bis Krzg. Lisztgasse – Kollowitzgasse – Kollowitzgasse bis Eduard-Keil-Gasse – Richtung Westen bis Kasernstraße – Kasernstraße Richtung Norden bis Senefeldergasse – schräg über Dauerkleingartenanlage bis Raiffeisenstraße Nr. 61 – Conrad-von-Hötzendorf-Straße Nr. 151.

Seitens des Veranstalters sind etwa 15.000 Besucher angekündigt. Da nur eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung steht, empfiehlt sich eine rechtzeitige Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Einlass beginnt um 17:00 Uhr. Es ist beim Einlass aufgrund der genauen Sicherheitskontrollen mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Die Polizei weist außerdem darauf hin, dass ausschließlich Plakate und Transparente der beiden Mannschaften am Veranstaltungsgelände gestattet sind. Der Einsatz wird von der steirischen Polizei sowohl auf Facebook, als auch auf Twitter in drei Sprachen (deutsch, englisch und türkisch) begleitet.