Schaufenster eingeschlagen

Deutschlandsberg
Deutschlandsberg. – Unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum Samstag, 3. Dezember 2016, das Schaufenster eines Geschäftes ein und stahlen mehrere Motorsägen. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Die unbekannten Täter schlugen vermutlich gegen 00:30 Uhr die Auslagenscheibe eines Geschäftes ein und stahlen rund 20 dort ausgestellte Motorsägen. Es kam zu einer Alarmauslösung und Verständigung des Geschäftsführers. Dieser konnte bei einer Nachschau keinen Schaden feststellen und ging daher von einem Fehlalarm aus. Erst gegen 05:00 Uhr wurde der Einbruchsdiebstahl bemerkt und angezeigt. Der entstandene Schaden dürfte mehrere Tausend Euro betragen.