Fahrkartenkontrolleur bei Kontrolle verletzt

Graz
Graz, Bezirk Gries. – Ein unbekannter Täter verletzte Sonntagmittag, 4. Dezember 2016, in einer Straßenbahn einen Fahrkartenkontrolleur.

Bei einer Fahrkartenkontrolle gegen 12:00 Uhr in der Straßenbahnlinie 5 direkt im Haltestellenbereich Karlauergürtel verletzte ein unbekannter Täter einen Kontrolleur durch einen Stoß gegen dessen Oberkörper leicht. Das 41-jährige Opfer erlitt durch die Tätlichkeit eine Prellung des rechten Unter- sowie Oberarmes und wurde im UKH Graz ambulant behandelt. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung.
Täterbeschreibung:
Mann, zirka 25 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, dünne Figur, sprach Deutsch mit Grazer Dialekt.
Bekleidung: Schwarze Jacke und schwarze Baseballkappe.
Hinweise zur Täterschaft sind an die Polizeiinspektion Graz-Karlauerstraße, 059133/6585, erbeten.