26. OeAD-Hochschultagung an der Montanuniversität Leoben

Leoben (OTS) – Der zweite Tag der 26. Jahrestagung der OeAD (Österreichischer Austauschdienst)-GmbH widmete sich dem Thema Krisenmanagement in der internationalen Mobilität. Die Podiumsteilnehmer/innen unterstrichen die Notwendigkeit, sich im Vorfeld zu vernetzen: sei es auf Ministeriumsebene, auf Ebene der Partnerhochschulen oder innerhalb der jeweiligen Organisation. Wichtigstes Punkt ist die Prävention. Es diskutierten: Univ.-Prof. Dr. Barbara Hinterstoisser, Vizerektorin für Lehre und Internationales an der Universität für BodenkulturnDr. Elisabeth Freismuth, Vorsitzende des Forums Internationales und Rektorin der Kunstuniversität GraznUniv.-Prof. DI Dr.mont. Peter Moser, Vizerektor für Infrastruktur und internationale BeziehungennMajor dhmfD Ing. Mag. Stefan Rakowsky, Bundesministerium für Landesverteidigung und SportnDaniel Kapp, Strategic Consulting & Responsible Communication GmbHnMag. Judith Denkmayr, Vice CEEnDDr. Petra Schneebauer, Bundesministerium für Europa, Integration und ÄußeresnModeriert wurden die beiden Themenblöcke von Dr. Stefan Zotti (Geschäftsführer der OeAD-GmbH) und Mag. Robert Stocker, MBA (Bundesministerium für Inneres). Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/8171 http://www.apa-fotoservice.at/galerie/8167

OeAD (Österreichischer Austauschdienst)-GmbH Mag. Rita Michlits Leitung Kommunikation +4366488735941 rita.michlits@oead.at www.oead.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.