40 Jahre Autobahnpolizei Graz-West

Unterpremstätten, Bezirk Graz-Umgebung. – Vor 40 Jahren wurde die Exekutivdienststelle für die Autobahnen A2 und A9 in Unterpremstätten gegründet. Heute, 9. Oktober 2014, fand die Jubiläumsfeier statt.

Einen geschichtlichen Rückblick über 40 Jahre Autobahnpolizei bot Landespolizeidirektor Hofrat Mag. Josef Klamminger in seiner Ansprache. Er verglich dabei auch die Zahlen des Verkehrsaufkommens 1974 mit heute. Damals wurden etwa rund 25.000 Fahrzeuge pro Tag gezählt.

Das Verkehrsaufkommen ist inzwischen auf rund 100.000 Fahrzeuge pro Tag angewachsen. Der diesjährige Spitzenwert wurde am 1. August 2014 mit 178.000 Fahrzeugen gemessen. 1974 waren für die Verkehrssicherheit 18 Beamte zuständig. Heute verrichten 36 Beamte auf der Autobahnpolizeiinspektion Graz-West ihren Dienst.

Zahlreiche Ehrengäste konnten bei der Feier begrüßt werden. Die Landtagspräsidenten Franz Majcen und Werner Breithuber, die Landesräte Siegfried Schrittwieser und Dr. Gerhard Kurzmann sowie zahlreiche Ehrengäste aus anderen Einsatzorganisationen nahmen die Gelegenheit wahr und gratulierten den Beamten zu ihrem Jubiläum.