Monika Krutzler spendet für den LEBI-Laden

Seit vielen Jahren engagiert sich die Pensionistin Monika Krutzler aus Markt Hartmannsdorf, für benachteiligte Menschen. Aktuell unterstützt sie den LEBI-Laden in Gleisdorf und übergab kürzlich einen Scheck von 1000,- Euro an das LEBI-Team.

Mit zwei Flohmarktständen beim großen Flohmarkt in Gleisdorf und beim TIP-Kirtag konnte Frau Krutzler einen Spendenbetrag von 460,- Euro erzielen, den sie selbst großzügig auf 1000,- Euro aufrundete. Bürgermeister Christoph Stark hatte den Kontakt hergestellt, so konnte Chance B Geschäftsführerin Mag.a Eva Skergeth-Lopič  die ansehnliche Spende persönlich im LEBI-Laden entgegennehmen. Die Initiative von Frau Krutzler ist für den LEBI-Laden eine wichtige Unterstützung, da sein laufender Betrieb nur durch Sponsoren und Spender gesichert ist.

Versorgen statt Entsorgen
Gut, dass es den LEBI-Laden gibt!“ bestätigt auch Frau Krutzler. „Versorgen statt Entsorgen“ ist nicht nur das LEBI-Laden Motto, sondern auch das der umtriebigen Pensionierten. Schließlich betreibt sie seit mehr als fünf Jahren einen Second-Hand Laden und spendet den Erlös für soziale Zwecke.

Demnächst muss sie allerdings aus ihren Räumlichkeiten ausziehen, daher ist sie nun  auf der Suche nach passenden Räumen in Gleisdorf! Im Laden in der Bürgergasse gibt es derzeit Totalabverkauf. Kommen Sie vorbei! Auch im LEBI-Laden wird immer wieder Second-Hand Ware angeboten, wie beispielsweise Bücher oder Geschirr. Kommen Sie vorbei und besuchen Sie den LEBI-Laden im Zentrum von Gleisdorf!

LEBI-Laden Öffnungszeiten: täglich MONTAG  – FREITAG von 8.30 bis 14.00

Quelle: Chance B